Pressestimmen, Reaktionen, Rezensionen

26.01.2014:

Vor ein paar Tagen wurde in Stuttgart die Kalenderschau "gregor international calendar award 2014" im Haus der Wirtschaft eröffnet. Knapp 1000 eingereichte Kalender werden dort präsentiert. Die Aus­stel­lung ist vom 24. Januar bis 10. Februar 2014 täg­lich von 11 bis 19 Uhr im Haus der Wirt­schaft in Stutt­gart, Willi-Bleicher-Str. 19 zu sehen. Der Ein­tritt ist frei. Im Anschluss daran wan­dert die Kalen­der­schau vom 21. Februar bis 16. März 2014 ins Regie­rungs­prä­si­dium am Ron­dell­platz in Karlsruhe.

Ich habe an dem Wettbewerb mit meinen vier Kalendern teilgenommen und freue mich sehr darüber, dass sie alle einen schönen Platz in einem seitlichen Gang bekommen haben, auch wenn keiner meiner Kalender nominiert, geschweige denn prämiert wurde. Damit hätte ich auch definitiv nicht gerechnet, aber wie heißt es doch: "wer nicht wagt,...".

 

08.01.2014 / Beitrag in den News und im RSS-Feed von fuechse.info:

 

> Die Naturfotografin Katrin Sdun hat auf Ihren Streifzügen in und um Stuttgart viele eindrucksvolle Fotografien wild lebender Füchse gemacht. Nun hat sie diese zu zwei hochwertig gedruckten Kalendern in den Formaten A3 und A2 zusammengefasst, die sie über ihre Homepage (siehe Quelle) vertreibt. Unter dem Motto "Der Fuchs - mitten unter uns" sind damit wunderschöne Dokumente füchsischen Lebens entstanden, die kein Fuchsfreund verpassen sollte. < 

Dag Frommhold, Neuffen

 

06.01.2014:

In den Online-News von www.wildtierschutz-deutschland.de wird die Geschichte von "meinem Füchsle" mit dem Hinweis auf die Kalender veröffentlicht. Vielen Dank dafür an Lovis Kauertz, Gau-Algesheim

LIFT DAS STUTTGARTMAGAZIN

Ausgabe 1/2014 vom 21.12.2013:


 >  Kreative Jahresbegleiter / Beim Gregor International Calendar Award werden die schönsten Kalender 2014 prämiert.

Neues Jahr, neuer Kalender. Doch Kalender ist nicht Kalender. Unterscheiden sie sich doch durch Idee, Design und Funktionalität. Das weiß man auch in Stuttgart, wo jedes Jahr die hübschesten Werbe- und Verlagskalender beim Gregor International Calendar Award gekürt werden. Wir haben uns aus den rund 1000 Einreichungen die schönsten aus Stuttgart und der Region ausgesucht und sind uns sicher, dass mindestens einer unserer vier Favoriten einen Preis abstaubt. < 

 

> Euldorado / Als Katrin Sdun in ihrem Garten in Stuttgart-Botnang mehr als 20 Waldohreulen zählte, beschloss sie, die Kalender-Edition "Wilde Natur in Stuttgart" zu gestalten. Ihre in Eigenregie erstellten Kalender zeigen neben den Waldohreulen auch Gartenvögel und Füchse. Wildtiere aus Stuttgart an der Wand finden wir spitze. Einer unserer Favoriten! <

 

Lara Peterke, / LIFT Stuttgart, Ausgabe  01/2014, Seite 27

 

Jahresrückblick 2013
AG Eulenschutz Landkreis Ludwigsburg

 

> Den Kauzbrief-Leserinnen und -Lesern ist Katrin Sdun spätestens seit Kauzbrief 25 bekannt: Mit Herzblut berichtete sie von ihrem "Sommermärchen", das sie selbst mit täglich bis zu 20 Waldohreulen, die ihren Tagesruheeinstand auf ihrem Grundstück verbrachten, erleben durfte. Der seinerzeit entstandene Kalender war ihr Ansporn für 2014 einen weiteren folgen zu lassen. Ansichtskarten, Türanhänger, Buttons sowie eine Kombination aus Mousepad und Notizblock bereichern das Angebot. Sehr zu empfehlen! Zwei Jugendliche ergänzen: faszinierend, eindrucksvoll, Interesse weckend, kreative Ideen, wunderschöne gelungene Aufnahmen, abwechslungsreiche Darstellungen der Waldohreulen. <

 

Rudolf, Julius (14 J.) und Sophie (11 J.) Schaaf / Ludwigburg

> Wildtiere mitten unter uns, mitten in der Stadt - für die Fotografin und Grafikerin Katrin Sdun sind sie zur Berufung geworden. Im Frühsommer des Jahres 2012 entdeckte sie auf einem Baum ihres verwilderten Gartens drei Waldohreulen und begann, sie zu fotografieren. Den Eulen folgten weitere, eines Tages waren sieben Exemplare zu entdecken und über den Sommer fanden sich schließlich bis zu 20 Exemplare der seltenen Eulen im Botnanger Garten ein. Es ist nicht auszuschließen, dass die genau beobachtenden Tiere auf die wachsende Faszination der Fotografin reagierten und darüber hinaus ihr Hantieren mit Stativen und Teleobjektiven als Unterhaltungsprogramm schätzten. Zumal zur gleichen Zeit regelmäßig eine junge Füchsin den Garten besuchte und - so schien es - bereitwillig vor der Kamera posierte. "Außer meinem Foto-Theater und den Mäusen in meinem Garten hatte ich ihr nichts zu bieten, denn zu Fressen habe ich ihr nichts gegeben. Sie sollte ein wildes Tier bleiben", erzählt Katrin Sdun.

Ihr "Sommermärchen" mit Eulen und Füchsin dauerte bis in den Dezember und brachte eine reiche Ernte an Fotos und Videosequenzen. Unter dem Markennamen euldorado hat Katrin Sdun mittlerweile eine Kalenderedition mit den schönsten Aufnahmen der Waldohreulen, der Füchsin und vieler heimischer Vogelarten herausgebracht, die ihr gleichsam nebenbei Modell saßen. Tiefe Sympathie für die Tierwelt und gediegenes fotografisches Können lassen das Geschehen in einem verwilderten Stadtgarten zu einem faszinierenden Erlebnis für die Betrachter werden. <

 

Ralf Schneider / Warmbronn

> Von Ende Mai 2012 bis Ende des Jahres versammelten sich bis zu 20 Waldohreulen im großen, naturnah-wilden Garten von Katrin Sdun in Stuttgart-Botnang. Die Eulen hatten die vielen alten Bäume darin auserkoren, um täglich ihre Schlafplätze aufzusuchen bzw. sich ab der Dämmerung in Schauflügen zu sammeln, dann in den Wald zur Jagd abzuziehen und am nächsten Morgen wieder in den Bäumen im Garten zu landen.
Mit professioneller Fotoausrüstung hat Katrin Sdun unzählige Fotos der Waldohreulen machen können und hat die schönsten in einem Wandkalender zusammengefasst. <

 

Dr. Monika Kirk auf  www.eulenwelt.de

> Eine liebe Kollegin hat in ihrem Garten so viele Fotos gemacht, dass sie damit Kalenderblätter über Kalenderblätter füllen kann. Grandios. Ich hab natürlich schon geordert. Alle. Nicht nur den Fuchs. <

 

Manuel Fuchs, Stuttgart / via Facebook

> Für alle Eulen-Fans unter euch hab ich heute mal was ganz anderes. Eulen, nicht aus Stoff oder Wolle, sondern auf Papier.

Eine Freundin von mir hat dieses Jahr einen wunderschönen Traum wahr werden lassen. Sie hat ihre genialen Bilder von den wilden Eulen, die sie das ganze Jahr über in ihrem Garten (in Stuttgart-Botnang) beobachtet und professionell fotografiert, zu einem Kalender verarbeitet und bietet ihn, und weitere tolle Kalender, nun zum Kauf an. Wir haben schon den wunderschönen Fuchskalender zu Hause und warten darauf, ihn im neuen Jahr aufhängen zu dürfen. Hier könnt ihr noch mehr sehen und lesen. Zum Beispiel wie die Fotos entstehen, welche Tiere Katrin Sdun in ihrem Garten beobachtet und die wunderschöne Geschichte über ihr ganz persönliches Sommermärchen im Euldorado.

Liebe Katrin, ich wünsch dir ganz viel Erfolg mit deinen Kalendern, sie sind wirklich zauberhaft! <
 
Nina Schweikert, Stuttgart / NinaEmma
 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung und -formular | Liefer- und Zahlungsbedingungen | Datenschutz | Sitemap
Copyright für Bilder / Inhalte: Katrin Sdun, Stand 2015